Die Wismut - Story "Die große Film-Sammlung" - Sowjetisch-Deutsche Aktiengesellschaft

[<<Erstes] [<zurück] [weiter>] [Letztes>>] 37 Artikel in dieser Kategorie
Die Wismut - Story "Die große Film-Sammlung" - Sowjetisch-Deutsche Aktiengesellschaft

Die Wismut - Story "Die große Film-Sammlung" - Sowjetisch-Deutsche Aktiengesellschaft

Der Uranbergbau steht im Mittelpunkt dieser Film-Sammlung. Der Rohstoff für das sowjetische Atomwaffen-Programm kam aus der DDR: Fast 44 Jahre lang lieferte die Wismut, als Reparationsleistung, Uranerz ins große „Bruderland“. Strengste Geheimhaltung, Propaganda und Desinformation begleiten von Beginn an die Geschichte der Wismut, deren Namen die Sowjets als irreführenden Tarnnamen benutzten. Die Wismut, der Staat im Staate DDR, zahlte seinen Bergleuten hohe Löhne und gewährte so manches Privileg. Wie wir heute wissen, oft teuer mit der Gesundheit erkauft. Die Dokumentationen und Spielfilme aus 6 Jahrzehnten zeigen in atemberaubenden Berichten und Bildern die Härte und Gefährlichkeit eines fast vergessenen Stücks Vergangenheit: „Glück auf“ Die Sammlung enthält 2 Spielfilme und 6 Dokumentationen: Sonnensucher (1958 verboten – Kinostart: 1972) Der Uranberg (2011) Wildwest bei der Wismut (Doku – 2011) Geheimakte „Wismut“ (Doku – 2006) • Die verschwundenen Dörfer der Wismut • Leben auf Abruf - Der Fall Michael Fischer Vom Uranbergbau zur Neuen Landschaft Ronneburg (Doku – 2011) Die Wismut: (Doku – 1993 – preisgekrönt 1994) • Analysieren – Experimentieren – Sanieren Volkskammerabgeordneter und Bergmann Sepp Wenig (Doku – 1960)

Spezifikationen

Artikel-Nr.:
8274
Laufzeit:
432 Min.
Bildformat:
16:9 / 4:3
Tonformat:
Mono/Stereo
Sprachen:
deutsch
Ländercode:
2
Medium:
DVD
DVD
49,95 €

Preis 49,95 € inkl. 19 % MwST
zzgl.Versandkosten
Lieferzeit: sofort Lieferbar

Stück

zum Warenkorb

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

paypal

Hotline

Tel

0341 - 497 86 80

Bei Fragen zu unseren Produkten,
rufen Sie uns einfach an.
   
   
   
Parse Time: 0.223s