deutsche Geschichte

Pasolinis letzte Worte

Am 2. November 1975 wurde Pier Paolo Pasolini mutmaßlich am Strand von Ostia ermordet. In den Monaten davor hatte sich der Filmemacher und Autor intensiv mit der Gewalt in der italienischen Gesellschaft beschäftigt und sein zutiefst verstörendes...

Preis 19,90 €

LupeDetails

Rudolf Heß - Der Letzte von Spandau

Dieser Film ist der Versuch, mit Hilfe von Archivaufnahmen mit zum Teil noch unveröffentlichten Filmquellen und Augenzeugenberichten das Schicksal, die Motive und Persönlichkeit dieses Mannes nachzuzeichnen. „Wenn der große Nürnberger Prozess...

Preis 16,95 €

LupeDetails

Sowjetarmee in Deutschland - Camping Alemannia

Fakten 1989: 276 Standorte, 46 Flugplätze, 338 000 Soldaten, 7500 Panzer usw. Als triumphale Sieger 1945 gekommen, beschlagnahmten Sie weite Flächen in der DDR und schufen damit fast einen einzigen großen Militärstandort. Nahezu 50 Jahre blieb...

Preis 14,95 €

LupeDetails

Spione aus dem Westen - Frontkämpfer der NATO in geheimer Mission

Sie waren die Frontkämpfer im Kalten Krieg, die Trumpfkarte des Westens: amerikanische, britische und französische Elitesoldaten der alliierten Militärmissionen in der DDR. Nach Kriegsende ursprünglich für eine reibungslose Kommunikation...

Preis 14,95 €

LupeDetails

SPK Komplex - Krankheit als Waffe - Soz. Patientenkollektiv 1972

1970 gründete der Arzt Wolfgang Huber in Heidelberg mit Patienten das „Sozialistische Patientenkollektiv“, kurz SPK. Die antipsychiatrisch ausgerichtete Gruppe kritisierte die damalige Behandlung von psychisch Kranken als „Verwahr-Psychiatrie“ und...

Preis 16,90 €

LupeDetails

Sprengchemie Forst Scheuno - Das verbotene Werk im Bunkerwald

Unmittelbar hinter der heute deutsch-polnischen Grenze finden wir in einem 600 Hektar großen Waldstück mehr als 400 Bunker und unterirdische Anlagen – die Sprengchemie Forst/Scheuno. Faszinierend und düster empfängt uns das Erbe eines...

Preis 19,95 €

LupeDetails

Störmanöver Deutsche Einheit - Die Spiegel-Affäre Ost 1978

Im Januar 1978 veröffentlicht das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL ein „Manifest der ers-ten organisierten Opposition in der DDR“. Unter der Überschrift „Wir sind gegen die Einpar-teien-Diktatur“ wird nicht nur die Politik der SED-Spitze um Erich Honecker...

Preis 14,95 €

LupeDetails

Steinerne Dokumente des Dritten Reiches - 2. Teil

1933. In Deutschland sind die Nationalsozialisten an die Macht gelangt. Das Regime sieht in der Architektur ein vorzügliches Mittel zur Beeinflussung der Massen. Innerhalb von nur sechs Jahren, von 1933 bis 1939, entstand in Deutschland eine erstaunliche Anzahl...

Preis 19,95 €

LupeDetails

Steinerne Dokumente des Dritten Reiches 1.Teil

1933. In Deutschland sind die Nationalsozialisten an die Macht gelangt. Das Regime sieht in der Architektur ein vorzügliches Mittel zur Beeinflussung der Massen. Inner-halb von nur sechs Jahren, von 1933 bis 1939, entstand in Deutschland eine erstaunliche Anzahl...

Preis 19,95 €

LupeDetails

Striche ziehen - ein Film von Gerd Kroske

Eine weißer Strich über die bunte Mauerseite in West-Berlin. Eine Kunstaktion, die 1986 mit einer folgenschweren Verhaftung enden sollte. Die Vorgeschichte spielt in der Weimarer Punkszene der 1980er Jahre, wo kleine anarchische Freiräume gegen den...

Preis 16,90 €

LupeDetails

zum Warenkorb

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

paypal

Hotline

Tel

0341 - 497 86 80

Bei Fragen zu unseren Produkten,
rufen Sie uns einfach an.
   
   
   
Parse Time: 0.408s