Die Straßenbahn in Aachen - Längst vergessene Straßenbahnen

[<<Erstes] [<zurück] [weiter>] [Letztes>>] 110 Artikel in dieser Kategorie
Die Straßenbahn in Aachen  - Längst vergessene Straßenbahnen

Die Straßenbahn in Aachen - Längst vergessene Straßenbahnen

Am 29. September vor 44 Jahren wurde einer der interessantesten Straßenbahnbetriebe Deutschlands eingestellt. Aus diesem Anlass erscheint eine Dokumentation über diesen Straßenbahnbetrieb. Wer heute durch Aachen fährt wird es kaum glauben, vor rund 100 Jahren gab es in dieser Stadt das viertgrößte Straßenbahnnetz in Deutschland. Die Tram fuhr damals weit bis in die niederländischen und belgischen Nachbargemeinden auf einem Schienennetz von über 200 Kilometern Länge. Das alles endete am 28. September 1974. Wie in vielen anderen deutschen Städten wurde die Straßenbahn auch in Aachen als Verkehrsmittel komplett abgeschafft. Das Abschiedsfest war ein trauriger Tag für die Bevölkerung. Grund genug für die Kölner Produktionsfirma tram-TV noch einmal an die glorreichen Zeiten der Aachener Straßenbahn zu erinnern. Die historischen Filmaufnahmen der Dokumentation reichen zurück bis in die 1950er Jahre. Wir blicken in eine Zeit, in der es neben vielen Überland-Straßenbahnen auch eine O-Bus Linie gab. Aber nicht nur der Nahverkehr auch die Stadt mit ihren Autos und ihren Menschen lassen in dieser Dokumentation alte Zeiten wieder lebendig werden. Ein Film für jeden Aachener ebenso wie für alle Liebhaber alter Straßenbahnen!

Spezifikationen

Artikel-Nr.:
180
Laufzeit:
60 Min.
Bildformat:
16:9/4:3
Tonformat:
Stereo
Sprachen:
deutsch
Ländercode:
2
Medium:
DVD
DVD
19,95 €

Preis 19,95 € inkl. 19 % MwST
zzgl.Versandkosten
Lieferzeit: sofort Lieferbar

Stück
zum Warenkorb

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

paypal

Hotline

Tel

0341 - 497 86 80

Bei Fragen zu unseren Produkten,
rufen Sie uns einfach an.
   
   
   
Parse Time: 0.470s