Weimar, Bratwurst und 100 Millionen Ostmark - Alltag in Weimar 1975

[<<Erstes] [<zurück] [weiter>] [Letztes>>] 29 Artikel in dieser Kategorie
Weimar, Bratwurst und 100 Millionen Ostmark - Alltag in Weimar 1975

Weimar, Bratwurst und 100 Millionen Ostmark - Alltag in Weimar 1975

Alltag in Weimar 1975 - Das ZDF zu Gast. Tausend Jahre und kein bisschen Weise? Der OB ist in der CDU und dann sowas! Der Kasseturm: Hier vermuten alte Weimarer den Verfall der Sitten. Dieser frühere Teil der Stadtbefestigung ist 1975 bei Leibe kein harmloser Studentenclub und dennoch – er hat Obrigkeitsduldung. Im Gegensatz dazu lässt die gedämpfte Dynamik das Leben unter der Käseglocke der Provinz recht angenehm erscheinen. Die Dichter hören weg, wenn thüringische Mundart dem Gast die Grenzen weist. Die Altstadt sehnt sich nach Farbe und ein Plattenbaugebiet entsteht. Ein zelebrierter Einkauf in der Kaufhalle lässt schmunzeln und rasant chauffiert ein Trabant 500 eine 6-köpfige Familie zum HO-Cafe Resi. Von »Resi, ich hol Dich mit dem Traktor ab« hält man im Landmaschinenkombinat wenig, hier macht man auf geheimnisvoll. Weimar ist eben anders, ein deutsches Kleinod mit viel Kultur und Geschichte. Man sagt: »den Denkern können hier die Henker folgen« ...egal: Dirk Sager schuf einen bemerkenswert liebevollen Film und hat sich wohlgefühlt.

Spezifikationen

Artikel-Nr.:
9510
Laufzeit:
45 Min.
Bildformat:
4:3
Tonformat:
Stereo
Sprachen:
deutsch
Ländercode:
2
Medium:
DVD
DVD
14,95 €

Preis 14,95 € inkl. 19 % MwST
zzgl.Versandkosten
Lieferzeit: September 2019

Stück
zum Warenkorb

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

paypal

Hotline

Tel

0341 - 497 86 80

Bei Fragen zu unseren Produkten,
rufen Sie uns einfach an.
   
   
   
Parse Time: 0.522s