Mein Krieg - Mit der Schmalfilmkamera im Zweiten Weltkrieg

[<<Erstes] [<zurück] [weiter>] [Letztes>>] 76 Artikel in dieser Kategorie
Mein Krieg - Mit der Schmalfilmkamera im Zweiten Weltkrieg

Mein Krieg - Mit der Schmalfilmkamera im Zweiten Weltkrieg

Sommer 1941 – Die deutsche Wehrmacht überfällt die Sowjetunion. Unter den Hundertausenden deutschen Soldaten hatten einige wenige eine Schmalfilmkamera im Marschgepäck. Es war kein Propaganda-Auftrag, sie filmten aus Leidenschaft. Im Jahr 1989 erinnern sich sechs Soldaten, die diesen Krieg überlebt und gefilmt haben. Sie erzählen vom Baden im Schwarzen Meer, vom alltäglichen Töten und vom Zusammenflicken im Feldlazarett. „Mein Krieg“ von Harriet Eder und Thomas Kufus ist ein einzigartiges Zeitdokument im doppelten Sinne: Es zeigt den Kriegsalltag samt all seiner Grauen mit den irritierend privaten Kamerablicken der Soldaten, die Teil von ihm waren. Und es lässt sechs Zeitzeugen zu Wort kommen, die sich knapp 50 Jahre später von ihren Aufnahmen in die Vergangenheit zurückversetzen lassen. Wie blicken die ehemaligen Soldaten nun auf „ihren“ Krieg? Und wie ist unser Blick, der dabei auf sie fällt? Der vielperspektivische Dokumentarfilmklassiker erscheint jetzt erstmals in digital restaurierter Fassung.

Spezifikationen

Artikel-Nr.:
D254
Laufzeit:
90 Min.
Tonformat:
Mono
Sprachen:
deutsch Originalfassung, Audiodeskription (deutsch) UNTERTITEL Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Ländercode:
2
FSK:
FSK 16
Medium:
DVD
DVD
16,90 €

Preis 16,90 € inkl. 19 % MwST
zzgl.Versandkosten
Lieferzeit: sofort Lieferbar

Stück

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

zum Warenkorb

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

paypal

Hotline

Tel

0341 - 497 86 80

Bei Fragen zu unseren Produkten,
rufen Sie uns einfach an.
   
   
   
Parse Time: 0.201s